Willkommen bei Ihren persönlichen Einstellungen und Ihrem Profil

Über Ihr Nutzer-Profil lernen unsere Besucher Sie und Ihre Arbeit kennen. Es soll also toll werden! Hier haben Sie daher die Gelegenheit, allen zu sagen, wer Sie sind, was Sie machen und was andere über Sie wissen sollten.

Bitte geben Sie hier Ihre persönlichen Daten sorgfältig ein. Denn Sie sind die Basis für den Kontakt mit Ihnen sowie für die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft bei der AG DOK. Sie können dabei individuell entscheiden, welche Daten Sie öffentlich machen wollen und welche nicht.

Um mehr über die Funktionen und Nutzung der Webseite zu erfahren, helfen Ihnen die [Anleitungen]http://agdok.de/de_DE/mitglieder-hilfen zur Webseite.

Bei Fragen steht Ihnen die Onlineredaktion unter Telefon +49 69 623 700 oder unter webmaster@agdok.de zur Verfügung.

Weiterführende Funktionen & Werkzeuge

Auf der Mitgliederseite erhalten Sie mehr Informationen zu den unten gelisteten Funktionen und der Arbeit mit Ihrem AG DOK Account. Mit Klick auf eines der Werkzeuge verlassen Sie die Seiten der AG DOK und können weitere Dienst nutzen.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ihre Firmendaten  //  Ein Firmenprofil für die Ausgabe auf der AG DOK Seite anlegen oder bearbeiten

Film Datenbank  //  Filmografie anlegen oder bearbeiten

AG DOK Postlist   //  abbonieren Sie den News-Channel des Netzwerks.

Filmplus - das Festival für Filmschnitt und Montagekunst

vom 06.08.2018

Die AG DOK ist Kooperationspartner von Filmplus. Jährlich wird vom Filmplus-Festival der Schnitt-Preis für die jeweils beste EditorInnen-Leistung an einem deutschen Kinodokumentarfilm und einem Kinospielfilm verliehen. Seit Gründung des Montage-Forums Filmplus bildet die Verleihung des Preises den Höhepunkt des Festivals.

Erstmals in der 18-jährigen Geschichte von Filmplus findet in diesem Jahr auch ein Weiterbildungstag im Rahmen der neuen „Filmplus Akademie“ statt.

Am Freitag, den 26. Oktober, können Filmeditor*innen, aber auch Profis aus anderen Gewerken wie Ton, Dramaturgie oder Regie, insgesamt sechs unterschiedliche Workshops sowie eine internationale Masterclass besuchen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf inhaltlich-dramaturgischen und kommunikativen Bereichen.

Für AG DOK Mitglieder gelten die ermäßigten Preise!

Montagedramaturgie
1) Editing High End – Seriendramaturgie am Beispiel von „Bad Banks“ und „Charité“.
Dozentin: Julia Karg (Filmeditorin u.a. dieser Serien sowie zahlreicher Kinofilme)

2) Dramatizing Life – Figurenführung und Erzählposition im Dokumentarfilm.
Dozentin: Gesa Marten (Filmeditorin und Dramaturgin, u.a. „Was lebst Du“-Trilogie, „Vom Ordnen der Dinge“)

Gewerke im Dialog
1) Workflow und parallele Bearbeitung – Ergänzungen von Bildmontage und Sounddesign.
Dozenten: Andreas Hildebrandt (Soundeditor/Originaltonmeister/Mischtonmeister u.a.
„Nymphomaniac“, „Fraktus“, „Gerhard Richter – Painting“) und Matthias Lempert
(Mischtonmeister/Soundeditor/Soundsupervisor u.a. „Cloud Atlas“, „Beuys“)

2) 360° Video / Virtual Reality: Dramaturgische Gestaltung durch Montage und Ton.
Dozent: Philipp Wenning (Filmeditor und Gründer von INVR.SPACE, spezialisiert auf 360°-
Produktionen)

Montage und Kommunikation
1) Konfliktmanagement im Schneideraum.
Dozentin: Babette Schröder (Kommunikationstrainerin und Filmcoach)

2) Editors Rooms & Co - Serien als Frischzellenkur für den Schneideraum.
Dozent: Jens Klüber (Filmeditor u.a. „Bad Banks“ und „Deutschland 86“)

International Masterclass
The Bleeding Edge – Editing Sex and Violence.
Dozent: Job te Burg (Filmeditor, u.a. „Elle“, „Brimstone“)

Details zu den Workshops finden sich unter www.filmplus.de/filmplus-akademie

 

Preise und Anmeldung

International Masterclass:
350,00 Euro / ermäßigt 300,00 Euro
ganztägig, in englischer Sprache

Workshops
1 Workshop / halber Tag
90,00 Euro / ermäßigt 70,00 Euro

2 Workshops /ganzer Tag
160,00 Euro / ermäßigt 120,00 Euro

Early Bird
Bei einer Anmeldung bis zum 01.09. reduziert sich der Preis für jede Veranstaltung um 10,00 Euro.

Anmeldung
Zur Anmeldung für alle Veranstaltungen gehts hier lang.
Dort sind ebenfalls die Stornierungsbedingungen einsehbar.

Erste Schritte zu Ihrer Präsentation / der OnePager

OnePager bearbeiten