Welcome

The project is part of the [Kulturserver-Partnernetzwerks]http://ggmbh.kulturserver.de/de_DE/partners . Please enter your personal data here because they are the basis of our contact with you, in case you have any problems or questions.

user_panel_admin_pane_header

user_panel_anchors_desc

Your application

cb-address  //  enter your group, company or institution

film App  //  user_panel_film_desc

user_panel_postlist   //  user_panel_postlist_desc

user_panel_onepager_pane_header

user_panel_onepager_desc

user_panel_onepager_header

user_panel_open-onepager-overview  //  user_panel_onepager_desc_label

title_blackbox_filmdienst

Black Box Nr. 263 / Januar-Februar 2017

Filmpolitischer Informationsdienst

from 14.02.2017

Damit Toni Erdmann kein Einzelfall bleibt

Das Filmjahr 2016 wird zum „Jahr der Frauen“ gekürt. Endlich ein deutscher Film im Wettbewerb von Cannes, und zwar von einer Frau. Alles gut? Keineswegs.

Erst ein gutes Kinodrehbuch, dann den Finger am Kamera-Abzug

Ein Gespräch mit Sebastian Andrae vom Verband deutscher Drehbuchautoren (VDD). Der Zusammenschluss der Drehbuchautoren feierte jüngst seit 30jähriges Bestehen.

Das blaue Blut

Von Gabriele Leidloff und Max-Peter Heyne.
Die Medienfachkongresse 2016 beschäftigten sich im Gegensatz zur Filmbranche vorwiegend mit AR und VR

Wie Handlungsspielräume für Filmemacherinnen schaffen

Von Conny Voester. Seit 2005 veranstaltet das Kölner Filmnetzwerk LaDOC unter dem Titel „LaDOC Lectures“ Filmgespräche mit Frauen, die in unterschiedlichen Gewerken und Ausrichtungen Filme machen.

 

... read the complete article as a member of the AG DOK ...

go_to_onepager_overview_window