Welcome

The project is part of the [Kulturserver-Partnernetzwerks]http://ggmbh.kulturserver.de/de_DE/partners . Please enter your personal data here because they are the basis of our contact with you, in case you have any problems or questions.

user_panel_admin_pane_header

user_panel_anchors_desc

Your application

cb-address  //  enter your group, company or institution

film App  //  user_panel_film_desc

user_panel_postlist   //  user_panel_postlist_desc

user_panel_onepager_pane_header

user_panel_onepager_desc

user_panel_onepager_header

user_panel_open-onepager-overview  //  user_panel_onepager_desc_label

title_agdok_spezial

setUP media/creative industries exchange 2017

Bericht über die neue Filmmesse, die vom 29.11.-2.12.2017 in Stuttgart stattfand

from 12.12.2017

Die erste Filmmesse setUP media /creative industries exchange ist vom 29.11.-3.12.2017 erfolgreich über die Bühne gegangen. Die über zwanzig Vorträge, Branchentreffs und Master-Classes mit renommierten Referenten und preisgekrönten Filmschaffenden, die im Umfeld der Filmschau statt fanden, haben rund tausend Teilnehmer in die Veranstaltungsräume gelockt.

Oliver Heise, Ute Freund und Sabine Willmann feiern auf der Premierenparty von "Laible und Frisch" die gelungene Master Class Bildgestaltung. 
Der Regisseur, Autor und Produzent Marcus Vetter leitete die Masterclass Regie.
Foto: Sabine Willmann

Von Mittwoch bis Samstag trafen sich Newcomer und etablierte Fachkräfte aus allen Gewerken der Filmbranche bei kostenlosen Vorträgen über technische und rechtliche Entwicklungen sowie soziale Absicherung und Finanz-Know-how. Master Classes zu Bildgestaltung und Regie, die auch viele Studierende besucht haben, und die Drehbuchlesungen mit Schauspielern bei den Stuttgart Lectures bereicherten die Messe darüber hinaus. Bei den Podiumsdiskussionen, get-Togethers und der Filmparty wurden Herausforderungen der Branche diskutiert und neue Kontakte geknüpft.

Noch eine Ansicht aus der Masterclass Regie. Moderiert wurde sie von AG DOK-Mitglied Moritz Schulz.
Foto: Pascal Acker
Mitglieder des FVSW und der AG DOK tauschen sich beim Jour Fixe des BVK aus
Foto: Thomas Weber

Die veranstaltenden Verbände - Filmverband Südwest, der Berufsverband Kinematografie, die AG DOK und das Autorenforum Baden-Württemberg ziehen ein rundum positives Fazit. Die Vernetzung der Branche im Südwesten schreitet voran, wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Standorts wurden gesetzt.

Die Veranstalter bedanken sich bei Ihren Partnern, dem Filmbüro Baden-Württemberg, der MFG Baden-Württemberg und der Filmcomission Region Stuttgart. Die Planungen für die nächste Messe im kommenden Jahr werden bereits bald in Angriff genommen.

Hier ein kleines Video über die diesjährige setUP.

Und hier ein etwas ausführlicheres Video mit 10 Minuten Länge über die Veranstaltung.

Und weitere Fotos der setUP media hier.

Für die Verbände
Sabine Willmann / Sarah Moll, AG DOK
Moritz Schreiner/Simon Rost FVSW
Thomas Weber / Alexander Böhle BVK und
Gerald Birkenstock / Willy Rollé / Sabine Willmann AUF

go_to_onepager_overview_window